Berliner Leichtathletik Team Süd
BLTSüd Leichtathletikgemeinschaft
http://www.berliner-lts.de/index.php

© 2015 Berliner Leichtathletik Team Süd
 
 
 

Trainingslager der U12 in Lichtenrade

Das diesjährige Trainingslager der U12 führte uns nicht so weit weg, wie in den letzten Jahren. Statt mit dem Zug erst mehrere Stunden unterwegs zu sein, trafen wir uns in unserem Vereinsheim, um dort das erste Maiwochenende bei besten Wetterbedingungen zu verbringen.

Pünktlich um 9 Uhr waren alle Kinder da und hatten auch schon ihre Zimmer bezogen, bevor die erste von sechs Trainingseinheiten anstand. Der Weg zum Sportplatz der Georg Büchner Oberschule kam uns zwar mit jedem Mal länger vor, doch jeder hat ihn an diesem Wochenende ganze zwölf Mal hinter sich gebracht.
Tagsüber stand natürlich der Sport im Vordergrund. Das hielt uns aber nicht davon ab auch abends noch einmal einige Staffelspielchen zu machen, bevor es dann in den zum Kinosaal umgebauten großen Saal ging.
Am zweiten Tag konnten wir uns darüber freuen, dass sich auch einige Kinder von unserem BLT Süd Partner TSV Tempelhof-Mariendorf, zusammen mit ihrer Trainerin Claudia, unseren beiden Trainingseinheiten anschlossen und wir die Mittagspause gemeinsam verbrachten. Am Abend wurde gegrillt und bis zur Bettruhe Gesellschaftsspiele gespielt.
Den krönenden Abschluss des Trainingslagers bildete der Dreikampf mit abschließendem 800m Lauf, bevor nach einem Eis ein letztes Mal der Weg zum Vereinsheim zu den wartenden Eltern hinter sich gebracht wurde.
Den Trainern hat das Trainingslager sehr gut gefallen und wir hoffen die Kinder hatten viel Spaß und haben viel gelernt. Es wird sicherlich nicht das letzte Trainingslager „zu Hause“ gewesen sein. 

Ein herzlicher Dank gilt der Physio-Lounge, die wieder ein Erinnerungs-T-Shirt für die Kinder und Trainer gesponsert hat.


Erfolgreicher Start in die Cup-Wertung 2015

Am 24.05.2015 fand auf dem Platz vom Zehlendorfer TSV die erste Veranstaltung in dem diesjährigen Kinder- leichtathletik-Cup des BLV statt. Mit dabei waren 23 Kinder des BLT Süd in der Altersklasse U12, die in 3 Teams an den Start gingen. Die Kinder durften sich im Stabweitsprung, Hindernisstaffellauf, 50 m Sprint, Heulerweitwurf und Stadioncross mit 8 weiteren Mannschaften messen. Bei guten äußeren Bedingungen und tatkräftiger Unterstützung der Eltern konnten alle Kinder mit guten Leistungen glänzen. Unsere erste Mannschaft belegte souverän den ersten Platz und sorgte so für einen gelungen Start in die Cup-Wertung. Die Ergebnisse lassen für die nächsten 5 Cup-Veranstaltungen auf ein ähnlich erfolgreiches Abschneiden hoffen. Die anderen beiden Mannschaften belegten einen tollen 8 und knappen 11 Platz. 

Unsere eigene Cup-Veranstaltung findet am 20.06.2015 im Friedrich-Ebert-Stadion statt. 


Berliner LT Süd Wettkampffahrt zum 23. Sportfest der TSG Markkleeberg

Bis zu einem Bericht der hier eventuell noch eintrifft sei nur soviel gesagt: Wir hatten trotz permanentem Sprühregen sehr viel Spaß.Sowohl bei den Wettkämpfen, als auch in dem bekannten Freizeitpark bei Leipzig. Die U-14 krönte den Samstag nach dem Wettkampf noch mit einem Kinobesuch.

Die sehenswerten Ergebnisse findet ihr hier und die Bilder dort.

Ausdrücklich möchten wir uns bei dem Organisator Jörg Goll vom SSV Lichtenrade und allen anderen, vorallem auch bei den Trainern und  Athleten für das erfolgreiche Gelingen dieser Wettkampffahrt bedanken!

 

 


Tempelrittercup 2014

  281 Kinder in den Altersklassen U8 bis U12 von 11 Vereinen trafen sich im Friedrich-Ebert-Stadion, Bosestr. zum Tempelritter-Cup, einem Liga-Wettkampf mit den Disziplinen der neuen Kinder-Leichtathletik.  In 32 Teams kämpften sie um den Pokal. Gewinner in der Altersklasse U8 wurde der SV electronic Hohen Neuendorf, Bei den U10 gab es gleich zwei Gewinner auf dem 1. Platz, den SF Kladow und das Team der LG Süd. Der Pokal der U12-Kinder ging ebenfalls Hohen Neuendorf an den SV electronic.

Herzlichen Glückwunsch. 

 zu den Ergebnissen

Leider gab es bei der Datenerfassung einige Probleme, so dass die Ergebnisse noch einmal korrigiert werden mussten und die Urkunden nachgereicht werden. Wir bitten um Verständnis.

Berliner Blockmehrkampfmeisterschaften 2014

Bei den Berliner Blockmehrkampfmeisterschaften am 24. Mai im Mommsenstadion hat sich unsere ersatzgeschwächte Weibliche Jugend U 14 wacker geschlagen. Dank einer Reihe von persönlichen Bestleistungen belegte sie in der Besetzung Laura Ullrich, Nina Michalek, Leonie Dupke, Emilia Nehaus und Lisa-Marie Leonhard den 5. Platz.
 
Laura holte sich im Block Lauf (W 12) die Bronzemedaille.  Stark insbesondere ihre Leistungen im Ballwurf (41,5 m) und über 800 m (2:35,36 min.). Im Block Sprint/Sprung belegte Leonie Dupke den 7. Platz. Im Speerwurf war sie mit 18,75 m sogar die Beste. Schließlich belegte Josephine Gurgel im Block Wurf Platz 5.

Erfolge bei den BM Langstaffeln U16 / U14 vom 10.05.2014

3 x 1000 m Staffel (Finale) - männliche Jugend U16
1. Platz
Berliner LT Süd 1              9:23,23

Hinrichsen, Mats Sören  2001, Wustrack, Sascha  2000, Hinrichsen, Finn Nils  1999

3 x 800 m Staffel (Finale) - männliche Jugend U14
2.  Platz: Berliner LT Süd 1           7:28,70

Bläsche, Justin  2002, Spletzer, Marc  2001, Kettelhut, Denny  2001

8. Platz: Berliner LT Süd 2            8:20,92
Lütgen, Yannis  2001, Leßner, Joe  2002, Schumann, Felix  2002

3 x 800 m Staffel (Finale) - weibliche Jugend U14
2. Platz Berliner LT Süd 1              8:07,08

Tober, Anna  2002, Neuhaus, Emilia  2002, Ulrich, Laura  2002

3 x 800 m Staffel (Finale) - weibliche Jugend U16
2. Platz Berliner LT Süd 1               7:43,99

Rädler, Kira  2000, Claypool, Maia  2000, Stenger, Serena  2000

 5. Platz Berliner LT Süd 2              8:00,83
Brand, Annica  1999, Niclas, Helena  1999, Pissarek, Janine  1999

Glückwünsche auch an dieser Stelle für Eure Erfolge!

alle Ergebnisse hier


Berliner LT SÜD gemeinsames Trainingslager der U14 vom 01. bis 04. Mai 2014 in Kienbaum

Die wbl U14 aus Lichtenrade und die U14 vom TSV-TM besuchten für das diesjärige, erste gemeinsame Traininglager das Bundesleistungszentrum in Kienbaum. Trainer und Athleten hatten neben den Trainigseinheiten gemeinsam viel Spaß und freuen sich auf die nächsten anstehenden Sportveranstaltungen. Und wo waren die Anderen?

hier